';
Image module

Reparatur von Aluminium-Oberflächen

Aluminium gilt als sehr leichtes und relativ weiches Metall, das zum Beispiel in Fenstern, Türen, Wintergarten-Elementen etc. häufig zum Einsatz kommt. Sei es in lackierter, pulverbeschichteter oder eloxierter Form. In jedem Fall passieren Schäden wie Dellen durch einen harten Aufprall oder den Aufschlag eines Gegenstandes (z.B. Werkzeug) bei Alu sehr schnell.

Immer wieder konfrontieren uns Kunden auch mit Fehlbohrungen, Verunreinigungen, Verätzungen und Kleberückständen. Ein Klassiker sind Kratzer, die beim Transport entstehen oder von Katzen und Hunden angerichtet werden. Ganz zu schweigen von Einbruchsschäden bzw. Deformierungen von Oberflächen und Profilen nach Einbrüchen.

Schnell, kostengünstig und zuverlässig

Unsere Experten für Aluminiumoberflächen schaffen es in fast allen Fällen, Schäden beinahe unsichtbar zu machen. Sei es durch Ausrichten, Polieren, Kitten, Füllern, Lackieren und Verschließen mit speziellen Klebesystemen vor Ort. Auf diese Weise kann ein teurer Austausch häufig vermieden werden. Gleiches gilt auch bei Verwitterungen an Wintergärten oder Fenstern, deren Beschichtung wir im Handumdrehen wieder aufpolieren.

Wichtig: Richtige Pflege kann der Verwitterung vorbeugen. Wir beraten Sie gerne!

Vorher – Nachher

Vorher

Nachher